Lammer open air festivals e. v.

Musik-Nachwuchsförderung in der Region Braunschweig

Der neue gemeinnützige Verein Lammer Open Air Festivals e. V. wurde Anfang 2020 gegründet - seinen Ursprung hat er in den Lammer Open Air Freunden, die es seit 1999 gibt – und hat sich auf die Fahnen geschrieben, den musikalischen Nachwuchs in der Region Braunschweig zu fördern.

 

Wie? Ganz einfach: Wir bieten jungen Nachwuchs-Bands die Möglichkeit, auf dem Lammer Open Air neben nationalen und internationalen Musikgrößen aufzutreten und das vor einem großen begeisterten Publikum.

 

Zusätzlich können wir jede Band über unsere Promotion-Kanäle präsentieren. Insbesondere bei Facebook bieten wir jeder Band die Möglichkeit, sich live und in Farbe vorzustellen, gerne auch schon mit musikalischer Kostprobe - alles hochprofessionell aufgenommen und live bei Facebook gestreamt (siehe auch LOAF TV).

 

»Wir schreiben uns die musikalische Nachwuchsförderung auf die Fahnen! Wer bei uns spielt, steht mit national und international erfolgreichen Bands auf der Bühne und sammelt wertvolle Erfahrungen.«


Ziel des Lammer Open Air Festivals e. V. ist es, ein adäquates Festivalgelände in Braunschweig zu erschließen, das mit der sogenannten LOAF-ARENA eine Bühne erhält, die ganzjährig nutzbar ist.

 

Hier sollen künftig Konzerte und Festivals mit internationalen Künstlern vor einem größeren Publikum stattfinden. Das Lammer Open Air Festival bleibt natürlich, aber auch Kleinkunst, Theater, Konzerte anderer Veranstalter - alles ist möglich ... 

 

Lasst uns gemeinsam daran arbeiten, diesen Traum Wirklichkeit werden zu lassen! Der einfachste Weg ist: Mitmachen!

 

»Unser Traum: die LOAF-ARENA. Ein Festivalgelände in Braunschweig, das viele Möglichkeiten bietet.«